Samstag, 7. April 2012

Geschenk



Bei meinem Besuch in Bremerhaven habe ich natürlich auch etwas selbst gemachtes mitgebracht. Ein kleines Sprühfläschen voller "Frostweiß-Nebel". Die Verpackung habe ich in einer Nachtaktion gewerkelt. Eigentlich sollte sie ganz anders werden, aber irgendwie gefällt mir diese Variante sehr gut. Ich habe sie auch gleich noch einmal gewerkelt, die seht ihr dann in minimaler Abweichung dann morgen. 

Bleibt kreativ, ines

PS: Ja, es geht schon wieder besser. Dank eurer lieben Wünsche. Und den Wundern der Medizin.

Kommentare:

  1. Hi Ines,

    interessant, dass auch Rosa so gut aussehen kann ^^.... gefällt mir.
    Frostweiß-Nebel ... selbst machen ?? Grundsätzlich scheitert es bei mir schon an den Sprühflaschen ...(sollte es welche in Bremerhaven zu kaufen geben ?) In Bremen ist das ein schier unmögliches Unterfangen...
    Hast Du ein Rezept für den Nebel (wenn man dann eine Sprügflasche bekommt, die auch nicht nur in einem riesigen Fleck sprüht...)
    Liebe Grüße und frohe Ostern
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ines,
    eine wirklich schöne Verpackung auch wenn ich eigentlich nicht so der rosafreund bin:o) Die Schleife finde ich auch besonders toll.
    Ich wünsche euch frohe Ostern und hoffe, dass ihr bald wieder alle richtig fit seid.
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen

Ich freu mich riesig über deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...