Samstag, 21. April 2012

Ferkel, war da nicht etwas?

Ja, ich wusste es ja bereits gestern, aber ich dachte ich poste trotzdem erst heute. 

Der Trip zu den kleinen Ferkeln fällt aus. Die Motte hat Streptokken oder wie auch immer die fiesen Dinger heißen und hatte bis gestern Abend immer um die 39°C Fieber, trotz Antib. und Fiebermittelchen. Selbst Waden- und Bauchwickel brachten nichts. Zum Glück ging dann aber doch gestern Abend etwas die Temperatur runter. ZUM GLÜCK! 

Naja, einen schönen Nebeneffekt hatte der gestrige Tag auf dem Sofa mit einem Kleinkind ja doch, ich bin jetzt recht erholt. Und die Motte hatte ihre Mama für sich gaaaaaanz allein, denn der große Bruder hatte gestern nämlich den Nachmittag bei Opa verbracht um dort mit seinem Cousin zu spielen. Nach Hause kam er mit einer dicken Beule, da im Spiel der Cousin das Spielhausfenster ihm gegen den Kopf geschlagen hatte und einem fiesen Kratzer am sowieso schon sehr ledierten Handgelenk. Naja, so ist es halt mir vier. Die Welt ist wunderbar und doch sehr grausam... Wie würde meine Oma jetzt sagen, bis zur Hochzeit ist alles wieder gut. Wie recht sie doch hat...

So, dann will ich mal sehen wie es heute so wird. 

In jedem Fall wünsche ich euch ein tolles, krankheitsfreies Wochenende und wünsche euch allen wunderbare Momente mit euren Lieben. 

Später gibt es auf meinem anderen Blog noch Monster zu sehen. Also klickt unbedingt dort vorbei, rechts findet ihr einen Link. Oder klick einfach hier!

Liebste Grüße, ines

1 Kommentar:

  1. Man bin ich gespannt auf die Monster.
    Gute Besserung wünsche ich dem anderen Monster ;)
    Du hast es echt nicht leicht. Bist du wenigstens z. Z. gesund?
    Flohmarkt ist im übrigen in Geesthacht.
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen

Ich freu mich riesig über deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...