Mittwoch, 10. August 2011

"Wie spontan...

... bist du?" lautete die Frage meiner Schwester am Montag am Telefon. Nun ja, es kommt halt drauf an, worum es geht. Ich kann sehr spontan sein oder eben auch nicht. Da es bei der Frage um kreative Dinge ging, konnte ich mit einem "Sehr!" antworten. Worum es geht?

Nun, es geht um Einschulungskarten. Diese sind in der Zwischenzeit auf dem Postwege zu ihr und finden dann hoffentlich am Einschulungstag zwei begeisterte 1. Klässler.

Hier schon mal die erste Karte:


Hier habe ich mal wieder den Blenderpen/Mischstift benutzt, um den kleinen Ausschnitt zu colorieren. Mit Designerpapier habe ich dahinter einen Akzent gesetzt. Das Papier wiederum habe ich mit einem schwarzen Stift etwas hervorgehoben. Mit drei Metallzahlen habe ich noch einen weiteren Akzent geschaffen. 

Morgen gibt es dann die andere Karte. So viel sei verraten, es ist eine Karte für ein Mädchen...

Bleibt kreativ, ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich riesig über deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...